Die Wolfsklamm

Aktualisiert: 13. Aug 2020

Der Wanderweg durch die Wolfsklamm bei Stans im Tirol gibt es bereits sein 1901. Durch die Felsen und vorbei an Wasserfällen kann man die atemberaubende Schönheit unserer Natur bewundern. Die Klamm ist in den Sommermonaten von Mai bis Oktober begehbar und kostet 4,50 € pro Person. Die Parkplatzsituation ist allerdings etwas schwierig. Zwar sind einige ganz in der Nähe des Eingangs vorhanden (beim Hotel Brandstätterhof), jedoch sind diese kostenpflichtig (3 Euro pro Tag) und meistens besetzt. Jedoch gibt es etwas weiter entfernt noch einen großen kostenlosen Parkplatz. Von hier aus sind es etwa 10 Minuten zu Fuß zur Wolfsklamm. Dann kommt man zu einem kleinen Häuschen, bei dem man den Eintritt bezahlen muss. Hier gibt es dann auch noch ein WC.




Für die Wanderung würde ich eine bis zwei Stunden einplanen, denn diese ist länger als gedacht. Mit über 300 Stufen und einen Höhenunterschied von 254 Metern ist man schon eine Weile unterwegs. Über Brücken, vorbei an den tosenden Wasserfällen, wandert man von Stand bis zum Ort St. Georgenberg. Der Weg ist traumhaft schön. Da die Schlucht immer im Schatten liegt, wird es auch etwas kühl und das Licht für die Fotos ist nicht immer ideal. Jedoch kann man so ungestört die Natur genießen. 




Wenn man am Ende angekommen ist, kann man auch noch weiter zum Wallfahrtsort St. Georgenberg wandern.  Hier befindet sich auch ein sehr nettes Gasthaus. 




Wooden Hut

MyTravelstories

by Cindy Sophie